Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von SchwesterRabiata  am 19.05.2014, 15:58 Uhr

Ein Behinderter ist aber auch kein Versuchskaninchen...

es muß echt passen und die ersten Inklusionskinder werden es ja nach Klassenverband sicher echt schwer haben. schon heute sind "auffällige" Kinder in der Schule schnell Mobbingopfer.
Natürlich sollten Kinder lernen und verstehen mit anderen Menschen, die auf ihre Art und Weise anders sind, auszukommen, nicht nur tolerieren, sondern mit zusammen lernen, erarbeiten, leben etc. etc..
Aber ein behindertes Kind ist kein Versuchshamster nach dem Motto "so und in den nächsten Jahren lernen wir was über Toleranz und Behinderungen"....
manchmal kommt mir das zwanghafte inkludieren so vor....

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.