Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Leewja am 28.06.2017, 11:39 Uhr

ist aber auch eher selten, dass das JA da zustimmt, oder?

wie gesagt, ich habe ja gar nichts dagegen!
Ich habe eben nur die Patentante meines Sohnes und ihren Mann "begleitet", als sie sich so unfassbar komplett in jeder Hinsicht (außer der tatsächlichen körperlichen) nackig machen mussten wegen der Adoptionen, alles noch so persönlich tief emotionale und private offenlegen mussten und eben von dem extrem konservativen JA die Auflage bekamen, dass sie nicht (nicht mal wenige Stunden) arbeiten darf, sehr sehr erzkonservativ.
Glaube nicht, dass die jemand AE oder in gleichgeschlechtlicher Partnerschaft das Kind/die beiden Kinder gegeben hätten....
Und die Entscheidung, wer ein Kind zugesprochen bekommet zur Adoption, liegt nun mal beim JA und es scheint eben mehr Anwärter zu geben, als Kinder....

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.