Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Daffy am 28.06.2017, 12:57 Uhr

aber daffy hat insofern recht, als dass diese (sehr kleinen) polyamoren Gruppen-

Was soll denn die Basis der Ehe sein? ´Liebe` macht wenig Sinn; schließlich ist die Ehe als Vertrag vor allem deshalb notwendig, weil die Liebe als ´Klammer` nicht reicht.

Also gegenseitige Verpflichtung? Wenn jetzt mehrere Menschen sich gegenseitig unterstützen und sich das auch für die Zukunft versprechen, wer darf das dann ´abwerten`? Warum ist der/die 2., 3. ....Frau/Mann weniger ´wert` als der/die erste?

Es gibt außerdem Freundschaften, in denen man sich über Jahrzehnte in Not und Gefahr gegenseitig hilft - warum gibt es da keine Steuervorteile?

Aber letztendlich hat die Abschaffung der Ehe mit der vereinfachten Scheidung natürlich schon eingesetzt; das ist jetzt nur eine weitere Wurstscheibe.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.