Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Leewja am 28.06.2017, 10:53 Uhr

adoptzierte Kinder sollten meiner Meinung nach IMMER wissen

dass sie nicht biologisch von den Adoptiveltern abstammen, bei gleichgeschlechtlichen Paaren ist es nur offensichtlich eben so.

Da sollte einfach kein Geheimnis sein, das ist das blödeste, was man meiner Meinung nach machen kann.

Lesbische Paare haben ja auch immer noch die Samenspenderschwangerschaftsoption, auch da dürfte jedem aufgeweckten Kindergartenkind klar sein, dass das eben nicht sein kann, dass da kein Mann in irgendeiner Form beteiligt war. Auch da wäre ich definitiv für Ehrlichkeit, kindgerecht verpackt.

Allerdings bin ich auch fest überzeugt, dass es in Adoptivfamilien fast IMMER früher oder später zu sehr spezifischen Problemen und Auseinandersetzungen kommt, ganz egal, wie liebevoll, hingebungsvoll und perfekt die Eltern sind (und auch komplett egal, welchen Geschlechts)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.