Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Caipiranha am 16.08.2011, 10:03 Uhrzurück

Re: gucken wir doch mal 40 Jahre zurück

Auch vor 40 Jahren konnten Familien sich das eigentlich, hätte die Politik vorausschauend gehaushaltet, nicht leisten.

Nach Weltkrieg kam der Wirtschaftsaufschwung, mit ihm die Vollbeschäftigung und es wurde völlig außer Acht gelassen, daß das die Schaffung eines Schlaraffenlandes auf Kosten der Nachfolgegenerationen geht, wenn es mal weniger schlaraffige Rahmenbedingungen gibt.

Das kleine Einfamilienhaus konnte finanziert werden, weil weitaus weniger Lohnnebenkosten zu zahlen waren, da man nur die Gattin und nicht weitere Millionen Arbeitslose zu finanzieren hatte, weil die Rentenbeiträge niedrig waren (die sollten ja die Kinderlein einzahlen) und weil das Einfamilienhaus und die Kinder "die" Altersvorsorge waren. Nett gemeint und nett gedacht, nur völlig an der Realität vorbei, daß nur 2 Jahrzehnte später die wirtschaftlichen Rahmenbedinungen dieses System zum Kollaps brachten. Die Zeche zahlen heute wir, mit u.a. dem genauen Betreuungsgegenteil, bei dem zunehmend BEIDE Elternteile vollzeit arbeiten zu müssen, um wenigstens in ihrem Mikrokosmos partiell ein Schlaraffenland zu bieten.

Den Vorgängergenerationen mache ich keinen Vorwurf, ihnen wurde das von den Eltern, von ihrem Mann und nicht zuletzt von der Politik vorgelebt und als "richtig" suggeriert. Wer HEUTE als Frau jammert, weil sie als Rabenmutter tituliert wird, wenn sie, wieviel auch immer arbeitet, wäre vor 50 Jahren mit dem A... nicht angeguckt worden. Meine Freundin erzählte mir noch vor kurzem, daß ihre Mutter, nach ihrer Scheidung in den 80ern und daraus folgender Vollzeittätigkeit, nicht mehr gegrüßt wurde und sie selbst nicht mehr mit den meisten Kindern spielen durfte. Fraglich, ob es wirklich verachtenswert ist, daß sich die gesellschaftliche "Ächtung" nicht jede Hausfrau geben wollte.

Die Zeiten heute sind einfach andere und nicht vergleichbar. Ob sie gleich besser sind? Naja.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten