Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Caipiranha am 16.08.2011, 19:00 Uhrzurück

Re: Das kam von mir , und war letztlich

Nein, jeder muß seinen MITTELweg finden.

Ist man ehrlich, wären auch die (vollzeit-) arbeitenden Eltern (ja, auch Väter), gern mehr Zeit mit ihren Kindern zusammen und hätten die nicht-arbeitenden Eltern gern mehr Geld auf dem Konto (ich glaube die Nummer mit dem "unser einfaches Leben ist so super" nicht). Irgerndeinen Tod muß man sterben.

Mit ein, zwei Milliönchen auf dem Konto, würden wir BEIDE sofort aufhören angestellt zu arbeiten und natürlich diese Absicherung (leider sehe ich unter diesem Betrag keine solche) für mehr Zeit mit den Kindern nutzen. Umgekehrt: mit nichts auf dem Konto, nur laufenden Kosten und keiner Möglichkeit auf Rücklagen wäre mir die Absicherung zu Gunsten der Kinder wichtiger, als die Zeit mit ihnen. Zeit ist schön, Geld aber auch, es ist die Waage aus beidem, die den Kindern die Kindheit sichert. Im übrigen sehe ich es um mich herum eher so, daß die VÄTER viel präsenter sind, wenn die Frauen berufstätig sind. Sei es, weil sie die Kinder morgens "verschiffen", in den Ferien allein betreuen... Früher wurde ein "Familienunternehmen" von der Mutter "geführt", heute gibt es eine Führungsspitze aus beiden Elternteilen, wenn beide für den Cash-Flow sorgen. Man muß auch nicht nur die negativen Seiten sehen ("Verlust" der Mutter), sondern auch die positive ("Gewinn" des Vaters und/oder weiterer Bezugspersonen).

Kinder werden nicht durch dogmatische Lebensmodelle zu glücklichen Erwachsenen, die auf eine schöne Kindheit zurückblicken, sondern durch Eltern, die sich der immer schwerer werdenden Verantwortung bewußt sind, ganz individuell eine Paket aus Liebe, Fürsorge, Absicherung, Förderung und Bildung zu schaffen. Früher kaute der Staat all das vor und wer es dennoch nicht auf die Kette bekam, kriegte auch hier noch Nachhilfe, aber heute ist man tatsächlich eigenverantwortlich für sich, sein Leben und das der Brut.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten