Elternberatung
Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben

Ernährung von Babys und Kleinkindern

Anzeige
HiPP Specialnahrungen
 
 
Babymilch - das Fläschchen

Babymilch - das Fläschchen

*
 
Welche Milch ist
die richtige?
*
 
Wie viele
Mahlzeiten?
*
 
Milch für Babys
selber machen?

Spezialnahrung

Spezialnahrung
Bei Reflux, sensiblen
Bäuchlein, Allergie-
gefährdung oder Kuh-
milchunverträglichkeit

Laktoseintoleranz

Milch
Warum wird Milch von
manchen Kindern nicht
vertragen? Was ist eine
Laktoseintoleranz ..?

Keine Kuhmilch

Keine Kuhmilch für kleine Kinder.
für Kleinkinder, denn
Kuhmilch weist einen
besonders hohen
Eiweißgehalt auf.

Wieviel sollen
Kinder trinken?

Trinken ist wichtig!
Kinder trinken meistens
zu wenig - oft, weil sie
über das Spielen den
Durst vergessen.
Deshalb immer wieder
etwas zu trinken
anbieten!
 

Stillen ist das Beste

Wenn Sie stillen, bekommt das Baby
in den ersten Monaten eine optimale
Nahrung. Mehr Infos rund um das
Thema Stillen sowie viele praktische
Tipps finden Sie im Stillbereich.
Stillen ist das Beste
Babys Fläschchen

Babys Fläschchen

Wenn Sie Ihr Baby mit dem Fläsch-
chen ernähren möchten, so haben Sie
sicher einige Fragen. Hilfreiche Tipps
für daheim und unterwegs finden Sie
im Special Babys Fläschchen.

Im 1. Lebensjahr - eine Übersicht über die empfohlene Ernährung

Die richtige Ernährung des Babys im ersten Lebensjahr spielt eine ganz wesentliche Rolle für die gesunde Entwicklung. Dabei ist die Muttermilch mit ihren natürlichen Abwehrstoffen und anderen, sehr wertvollen Inhalten das Beste für jedes Baby. Ergänzend zur Milchnahrung kommen später die ersten Breie hinzu, wobei Sie auf die richtigen Zutaten achten sollten.

Hier finden Sie eine übersichtliche
Darstellung der vom Forschungsinstitut
für Kinderernährung FKE empfohlene
Ernährungsfolge im 1. Lebensjahr.
 
Übersicht

 
Nach der Geburt müssen Magen und Darm eines Babys das Verdauen von Nahrung erst lernen. Leider gelingt das in den allermeisten Fällen nicht ohne Probleme wie Blähungen und damit verbundenem Bauchweh, Durchfall oder auch Verstopfung. Was Sie über Babys Verdauung wissen sollten und was Sie bei der Ernährung beachten können, lesen Sie in unserem SPECIAL Babys Verdauung.

Auf welche Weise sollte die Milchnahrung Schritt für Schritt ergänzt werden? Hier finden Sie ausführliche Informationen zur Ernährung in wichtigen Altersabschnitten bis hinein ins Kindergartenalter:

 

Ab Ende des 4. Lebensmonats

... können Sie langsam mit der Beikost beginnen. Doch nicht alle Babys sind jetzt schon bereit für "feste" Nahrung. Zeit fürs erste Löffelchen wird es, wenn Ihr Kind Interesse daran zeigt. Ideal für den Anfang: mildes Gemüse, Kartoffeln und Fleisch.
Lesen Sie hier weiter ...
Ernährung von Babys ab dem 4. Lebensmonat
-

Ab Ende des 5. Lebensmonats

... sollten Sie eine weitere Still- oder Fläschchen- mahlzeit durch den Milch-Getreide-Brei ersetzen. Jetzt wird Ihr Baby so richtig aktiv und braucht viel Energie in Form von hochwertigem Eiweiß und Kohlehydraten. Das für das Wachstum wichtige Kalzium wird dabei durch die Milch geliefert.
Lesen Sie hier weiter ...
Ernährung von Babys ab dem 5. Lebensmonat
-

Ab Ende des 6. Lebensmonats

... lernt Ihr Baby immer mehr Nahrungsmittel kennen. Jetzt sollten Sie vor allem auf Viel- seitigkeit und eine große Bandbreite achten. Nützen Sie das Interesse Ihres Babys aus und lassen Sie es Schritt für Schritt immer mehr Lebensmittel kennenlernen.
Lesen Sie hier weiter ...
Ernährung von Babys ab dem 6. Lebensmonat
-

Ab Ende des 10. Lebensmonats

... können Sie Ihr Kind langsam daran gewöhnen, am Familienessen teilzunehmen. Es hat genug Zähnchen, um auch mal fester zuzubeißen, und auch sein Verdauungsapparat kommt mit normaler Nahrung zurecht. Einige Lebensmittel sollten Sie aber trotzdem noch eine Zeitlang meiden.
Lesen Sie hier weiter ...
Ernährung von Babys ab dem 10. Lebensmonat
-

Ernährung im 2. und 3. Lebensjahr

Ihr Kind macht sich nun auf, die Welt zu entdecken. Klar, dass es dafür eine Menge Energie benötigt. Damit es sich weiterhin gesund entwickeln kann, sollte seine Ernährung ausgewogen sein und die Lebensmittel möglichst schadstoffarm...
Lesen Sie hier weiter ...
Ernährung im 2. und 3. Lebensjahr
 
Der erste Brei fürs Baby

Der erste Brei
fürs Baby

*
 
Wann ist es
so weit?
*
 
Das Ernährungs-
konzept in Stufen
*
 
Selber kochen
fürs Baby?
*
 
Tipps, damit es
leicht geht!

Bio und Öko

Bio und Öko
Vor allem für Kinder
sollte die Ernährung
so weit als möglich
schadstofffrei sein.
Hier finden Sie Infos
zu diesem Thema.

Babys Verdauung

Babys Verdauung
Lesen Sie hier, warum
die Verdauung von
Nahrung für Babys
nicht immer einfach ist.

Kein Löffelchen
für Mama ..?

Kein Löffelchen für Mama..?
Wenn Kinder nicht
essen wollen

Essen wie die
Großen ...

Essen wie die Großen...
... macht Spaß!
*
 
Was esst Ihr
denn da?
*
 
Wie viel Milch
soll's nun sein?