Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Maximum am 16.08.2011, 8:36 Uhrzurück

gucken wir doch mal 40 Jahre zurück

angeregt durch den gestrigen Beitrag

In den 70ern konnten sich die Familien noch leisten das eine Person das Geld verdient.Da konnte Mutti heim bleiben und die Kids,den Mann und den Haushalt versorgen.Das kleine Einfamilienhaus am Stadtrand wurde trotz eines Gehaltes finanziert...und es ging...
Genau dies Altersgruppe habe ich vor meiner jetzigen Tätigkeit betreut,daher weiß ich das aus deren Munde.
Natürlich konnte man nicht weit weg in den Urlaub,aber in die Röhn oder...oder schaffte man das trotzdem zum urlauben.
Frau ging zwei Stunden irgendwo putzen und denen ging es recht gut.
Vergleicht das mal mit heute..
Wäre sowas möglich wenn man in normalen Positionen lebt und arbeitet?
Ganz sicher nicht,denn die Lebenshaltungskosten sind mit denen damals nicht zu vergleichen,und natürlich auch der gewohnte Luxus.

Wer kann heute noch ein Eigenheim finanzieren mit einem Verdiener?Das gibt es ganz sicher noch,aber das sind Jobs im Spiel von denen man nur träumen kann.

Die meisten Frauen wollen ja auch heute arbeiten um sich eben den gewissen...für die einen Standart,für die anderen Luxus leisten zu können.
Die Frauen die das nicht möchten haben unterm Strich eben auch weniger.Wenn nicht jetzt dann spätestens im Alter.

im Alter...da sind wir wieder bei den jetzt alten Menschen...
Die,welche damals das Heimchen am Herd waren gucken nämlich jetzt dumm aus der Wäsche und schimpfen weil sie so wenig Rente bekämen wo sie doch immer fleißig waren...fleißig schon,nur wo ist hier die Frage,nämlich nicht dort wo man was für die Rente tut.
Und nicht anders geht es den Frauen die jetzt ihren Schönheitsschlaf halten können während andere arbeiten.
Das zahlt sich irgendwann mal aus,und dann kommt das große Gejammer.

Viele können wirklich froh sein das wir hier in einem Sozialstaat leben wo man trotzdem das man nie arbeiten war dennoch ganz gut leben kann.
Ich kenne in einem anderen Land eine Familie da MÜSSEN die Kinder sich abwechseln die Mutter aufzunehmen weil die keine Rente hat und sich niemals alleine versogen kann.Sie hat drei Kinder und muss alle halbe Jahre umziehen...von einem Kind zum anderen...na danke auch...

wie weit sind wir mit der Emanzipation wirklich? Die einen leben sie ,die anderen nur da wo es grad passt

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten