Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von dr.snuggles am 15.08.2011, 16:40 Uhrzurück

Elfjähriger beschwert sich per Polizeinotruf über „Zwangsarbeit”

Elfjähriger beschwert sich per Polizeinotruf über „Zwangsarbeit” - „Den ganzen Tag nur arbeiten hier”
Aachen, 15. August (AFP) - Aufräumen statt Rumhängen: Ein Elfjähriger aus Aachen hat in seiner Not die „110” gewählt und sich bei der Polizei über „Zwangsarbeit” im mütterlichen Haushalt beschwert. Seine Mutter lasse ihn „den ganzen Tag arbeiten” und sauber machen, moserte der Junge nach Angaben der Polizei vom Montag herum. „Den ganzen Tag nur arbeiten hier! Ich hab überhaupt keine Freizeit mehr!”, beschwerte sich der Elfjährige bei einem Beamten.

Die Mutter betonte später im Gespräch mit dem Polizeibeamten, ihr Sohn halte ihr seit Wochen vor, er müsse zwangsarbeiten und habe wiederholt einen Anruf bei der Polizei angekündigt. Als er jetzt ein paar Papierschnipsel vom Boden aufheben sollte, habe er schließlich zum Hörer gegriffen.

Zugleich widersprach die Mutter den Vorhaltungen ihres Sohnes, der offenbar eine Trotzphase durchmacht. „Er spielt den ganzen Tag. Und wenn er mal das aufräumen soll, was er durcheinander gebracht hat, meint er, es sei Zwangsarbeit”, sagte sie den Angaben zufolge. Den Elfjährigen konnte der Polizist nicht weiter befragen. Er hatte sich zwischenzeitlich auf sein Zimmer verkrochen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten