Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Leewja am 07.05.2017, 18:31 Uhr

Ja, aber eben solche genauen rechebeispiele wären doch mal interessant!

wovon zahlen wir nochmal dann die Steuern? 90% des zusätzlich verdienten geldes, gell?
Ich würde mir dann sehr überlegen, ob ich weiter arbeite, also, mir würden dann auch vielelicht 1-2 tage fürs Ego reichen....sooo viel kommt dann auch nicht rum.

und wie soll das denn dann mit der KK funktionieren?du (oder?) schriebst ja, dass die weiterexistieren sollen, auch keine private mehr? Alle pflichtversichert (immer noch mit diversen KK als Konkurrenz oder eine große für alle, komplett gleichgeschaltet?)

Und ist dabei eingerechnet, dass derzeit für 37 Krebsarten medikamente in der Zulassungspipeline suind, die Pro gabe 8alle 2-3 Wochen) zwischen 4000 und 20000 Euro kosten (je nach geiwcht) über Monate oder hoffentlich sogar Jahre?
Wie ich schon öfter sagte: wen es so weitergeht, wird unser wunderbares gesundheitssystem sich he bald nicht mehr tragen können....

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.