Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Petra28 am 08.05.2017, 8:20 Uhr

Das ist ein Irrtum.

In der DDR wurde nicht zu wenig produziert, sondern für Dumpingpreise an den Westen verkauft, damit man Devisen bekommen konnte für diejenigen Dinge, die in sozialistischen Staaten aufgrund der Geographie nicht zu bekommen waren.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.