Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Badefrosch am 03.05.2017, 21:41 Uhr

Legoland Günzburg

Mein 9-jähriger ist eher, was Fahrgeschäfte betrifft, ein Schisser.

Meint ihr, dass sich das Legoland dann lohnt?

Ist ja doch recht teuer. Dank einiger ebay Verkäufe hab ich den Eintritt fast zusammen.

Junior will hin. Sind 2 Stunden Fahrt mit dem Zug.

Falls noch jemand eine günstige Übernachtung kennt, dann her damit.

 
13 Antworten:

Re: Legoland Günzburg

Antwort von Nevin0821 am 03.05.2017, 23:32 Uhr

Hallo,
Ich bin mit meine Kinder auch dort gewesen ich war nicht so begeistert. Musst lange warten bei den Fahrgeschäften und die zeit die man fährt fand ich zu kurz. Zudem es auch nicht viele gibt. Ich hatte damals bei einer Packung Taschentücher gratis Eintrittskarten bekommen also die waren in der Packung mitenthalten. Vielleicht findest du ja was.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Legoland Günzburg

Antwort von Ylenja01 am 04.05.2017, 0:17 Uhr

Hallo.
Auf den Aktionspackungen von Kellogs sind Gutscheine fürs Legoland. Da würde ich mal schauen, vielleicht gibt es noch welche. Die lohnen sich auf jeden Fall.
Wenn Dein Sohn Legofan ist, lohnt sich ein Besuch ebenfalls. Es gibt auch einiges zu sehen.
Übernachtungsmöglichkeit weiß ich jetzt keine speziell. Wir wohnen in der Nähe, und benötigen dadurch keine. ..

Gruß
Ylenja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Legoland Günzburg

Antwort von Ellert am 04.05.2017, 6:15 Uhr

huhu

unsere mochten Legoland sehr gerne
eben weil es nicht so wild ist wie Europapark oder Disneyland.
Der Park ist nicht so riesig , man kann alles mit Glück an einem Tag gut machen.
Übernachtet haben wir damals in dem Feriendorf, sehr einfach und leider nicht teuer, schaut doch mal bei den Gasthöfen der Umgebung, ggf ist es ohne Kombipackage günstiger, Wobei Singel mit Kind im Hotel immer teuer ist ....
Würde Feiertage meiden, da waren wir, oder Tage an denen die Familientage feiern

LG dagmar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Legoland Günzburg

Antwort von kanja am 04.05.2017, 6:35 Uhr

Meine Kinder sind auch kaum fahrgeschäfte gefahren. Trotzdem waren wir ein paar mal dort. Hauptsächlich um die Bauwerke anzuschauen.
Zuletzt hatte mein Sohn noch mal Karten zur erstkommunion geschenkt bekommen.

Wir sind auch mal mit dem Zug ab München gefahren, ich fand das ganz entspannt.

Ich wünsche euch viel Spaß.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wir waren 1 mal im Legoland und sehr enttäuscht (Sohn ist begeisteter 8er Bahn Fahrer)

Antwort von peekaboo am 04.05.2017, 8:15 Uhr

ich fand den Park sehr auf "Merchandising" ausgerichtet. Überall Läden wo Lego verkauft wurde. Ich empfand das als sehr störend.

Für kleine Kids so 6 oder 7 denke ich mal ist er ganz ok. Ist der Holiday Park denn zu weit weg von Euch? Der biete für alle was finde ich.

Wir gehen meist in den EP obwohl mein mann und ich nichts fahren.

LG
Peeka

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Legoland Günzburg

Antwort von Häsle am 04.05.2017, 8:32 Uhr

Wenn er Lego-Fan ist, kann sich das schon lohnen. Die legobegeisterten Söhne meiner Freundin haben Jahreskarten und lieben den Park. Für echte Achterbahnfans wie uns ist er eher nix.
Hast du schon wegen Vergünstigungen geschaut? Über ADAC und auf irgendwelchen Verpackungen gab es da immer gute Rabatte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Legoland Günzburg

Antwort von lilly1211 am 04.05.2017, 8:57 Uhr

Zur Zeit auf Kelloggs Schachteln 50% für Legoland!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Legoland Günzburg

Antwort von zschnecke am 04.05.2017, 9:56 Uhr

Wir waren schon zweimal da. Für ein Kind, daß nicht nur Action-Fahrgeschäfte möchte eine gute Sache. Unser Kind hatte immer viel Spaß und fand auch die Legoaustellung (Länder und Städte) toll.

Als Übernachtungsalternative fallen mit die Jugendherbergen in Ulm und Umgebung ein.

Alternativ gibt es noch den Freizeitpark in Tripsdrill. Die Fahrgeschäfte sind ruhiger, aber die Gestaltung des Parks ist sehr liebevoll. Wir hatten da auch viel Spaß.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

für kleine Angsthasen super geeignet

Antwort von Caot am 04.05.2017, 10:54 Uhr

....für solche Kinder finde ich das super. Für alle die auf Action stehen, ist das nix mehr.

Wenn man einen Hyndai fährt, gibt es 1xJahr den Eintritt kostenlos. Auch sonst würde ich mal nach Aktionen sehen. Oftmals bieten Rama oder Kellogs Rabatte an. Schau mal auf der Hompage vom Legoland.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Legoland Günzburg

Antwort von Schubidubidu am 04.05.2017, 13:37 Uhr

Ulm find ich aber eigentlich schon fast zu weit weg vom Legoland vor allem, wenn man auf den Zug angewiesen ist.
Näher wäre (außer günzbug direkt) dann in Leipheim was zu suchen. Da könnte man vielleicht sogar mit dem Bus ins Legoland fahren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Es ist/war ja auch ein LEGOland

Antwort von Bookworm am 04.05.2017, 15:33 Uhr

und kein Holidaypark.
für meinen Geschmack ist da schon viel zu viel Achterbahn. Zu Beginn war es ein echtes LEGOland, und wir hatten Jahreskarten.
Man konte besondere (einzelne) Legosteine kaufen, die Legofabrik anschauen, Legomovies, man konnte Dinosaurier ausgraben und Gold waschen (war im Preis inkl.) usw.

Seit es von Merlin (???) aufgekauft wurde gibt es Warteschlangen für den Plebs und besondere für Mehrzahler, gibt es als Neueinführungen fast nur noch Achterbahnen, jeder Pups (z.B. Wasserbomben) kostet extra, Tasche verstauen kostet, usw., usw.

Hier keine Jahreskarten mehr, auch wenn es sehr nah von uns ist.

Im August besser nicht hingehen, unendliche Warteschlangen....

Es gibt auch "kleine" Bahnen für nicht so waghalsige Kinder und schöne Spielplätze (die kosten (noch??) nicht extra).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Legoland Günzburg

Antwort von Häsle am 04.05.2017, 15:47 Uhr

Achso, und falls er kein Lego-Fan ist, könntet ihr auch den Skylinepark ausprobieren. Wir waren da letztens erst wieder. Er ist bei weitem nicht so schön hergerichtet wie der Europapark, aber sie arbeiten wirklich fleißig daran (kein Vergleich dazu, wie er vor 8 bzw. 6 Jahren noch aussah).
Preis-Leistung ist super. Es gibt auch harmlose Achterbahnen, Wildwasserbahnen, Bobbahn, Hochseilkletteranlage, Rutschen, Trampoline, Tretboote usw.

Das wäre auch ohne Übernachtung machbar, vom Münchner Raum aus.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Legoland Günzburg

Antwort von Badefrosch am 04.05.2017, 21:53 Uhr

Es wäre von München fahrbar, mit Übernachtung wäre es entspannter.

Oder ich überzeuge Freunde, die wohnen 25 km weg. Aber da sind die Kids mit 5 und 3 noch recht klein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.