Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

von wir6  am 28.06.2019, 10:57 Uhr

Kindergartenleiterin verweigert Anruf Notarzt

ich hätte das Kind abgeholt und wäre zum Augenarzt gefahren, der ist hier bei uns direkt im Klinikum

vom Notarzt hätte ich abgesehen, denn dieser ist ja für Notfälle da.

Jetzt der Leitung daraus einen Strick zu drehen, halte ich für übertrieben.

Ich musste meinen Sohn auch gestern abholen, er hatte eine blutende Platzwunde an der Stirn (die geklebt werden musste)

Sie haben aber gefragt, ob sie einen Krankenwagen rufen sollten. Ich fragte genau, was passiert ist, wie schlimm es ist und wie er sich benimmt und habe entschieden, dass ich selbst komme, dann ist der Kleine weniger aufgeregt und es lief ja auch alles gut.

Auch hier wäre mir ein Krankenwagen für eine Platzwunde Zuviel des Guten gewesen.

Man muss auch immer sich selbst beobachten, ob man mit seinem Verhalten das Kind evtl. erschreckt oder nervös macht. Im Nachhinein kann man sich ins Stille Kämmerlein verziehen und sich ärgern oder auch den Tränen freien lauf lassen, aber in diesem Moment sollte man, der Kinder wegen, Ruhe bewahren.

Manchmal beeinflusst man die Kinder eben auch unbewusst negativ

Viele Grüße und gute Besserung der Maus

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.