Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von luvi am 29.06.2019, 21:08 Uhr

Kindergartenleiterin verweigert Anruf Notarzt

Hallo,
Ich kann nachvollziehen, dass die Mutter den Notarzt wollte. Sie wird vom Kindergarten angerufen, dass ihre Tochter am Auge verletzt sei, und der Kiga informiert sie bzw. fragt, was sie tun sollen. Keiner kann ihr erklären, was passiert ist. Die Mutter hat doch die Verletzung nicht gesehen. Wie sie soll sie mit dieser Info umgehen?
Wenn die Verletzung so gering ist, dann erwarte ich zwar vom Kiga, dass er mich beim Abholen informiert, aber doch nicht schon vorher. Was soll ich als Mutter in dieser Situation machen? Wenn ich angerufen werde, gehe ich von einer schweren Verletzung aus.

Ich finde allerdings bei so einer Verletzung den Notarzt total übertrieben. Ich hätte ihn als Leitung wahrscheinlich auch nicht rufen wollen.

Bei den Mückenstichen reagierst du total übertrieben. Scheinbar reagiert deine Enkelin heftig auf Insekten. Das ist halt bei manchen Menschen so. Cremt sie mit Mückenschutzmittel ein. Das ist aber die Aufgabe der Eltern.

Soll der Kiga tatsächlich nicht rausgehen? Bei dem Wetter? Das kann doch nicht dein Ernst sein.

Ihr sucht doch gerade nach Fehlern, die der Kiga macht.

LG luvi

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.