Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von DK-Ursel am 26.06.2019, 16:30 Uhr

Der Kiga hatte doch recht.

Hej!

Also, für mich ist das so:
Gebe ich meine Kinder ab - zur Tagesmutter, KIGA, Freizeit, Klassenfahrt, Schule, muß ich Vertrauen haben.
Da sind ausgebildete Menschen,die in ihrem Leben schon mehr Kinderschrammen als ich in meinem je gesehen haben - und die im Zweifelsfall auch zur Eigensicherung wegen rechtlicher Folgen lieber einmal zuviel als zu wenig reagieren.
Kann / will ich denen nicht vertrauen, keinen Sachverstand zutrauen - in jeder Hinsicht übrigens, sollte ich mein Kind in der Tat nicht weggeben.
Als Ansatz erstmal Mißtrauen zu haben ,finde ich falsch und schadet auch dem Kind, das sowas spürt.
Und mir wäre die wichtige Beziehung vom Kind zur betreuenden Person auch sehr wichtig, nur so gedeiht es doch.
Abgesehen davon, daß auch ich als Mutter nicht immer danebenstehe und im Falld er Fälle,dan nwomöglich auch noch emotional bis panisch und eben nicht professionell agierend, alles richtig enschätzen kann.

Ein Notarzt ist, wie der Name sagt, für NOTfälle da- das sind bei mir lebensbedrohliche Zustände.
Nur weil im TV für jede Beule bereits der Helicopter kommt, heißt das ja nicht, daß das im realen Leben so ist oder sein kann.
In der Ärzteserie operiert derselbe Arzt auch vom Gehirntumor über den komplizierten Handbruch bis zur Herztransplantation alles - ist im realen Leben auch nicht so und dafür bin ich auch dankbar.
Der Notarzt soltle sich also tunlichst denen widmen KÖNNEN,die ihn WIRKLICH brauchen.

Ich bin selber - sicher auch genetisch, denn andere konnten neben mir gehen und alle Mücken saßen auf mir und nicht auf denen - mückengeplagt und bekam als kind dicke schmerzende Beulen --- aber da würde ich freundlich nachhaken,d arauf aufmerksam machen, und könnte mir vorstellen, daß die Erzieherselbst von der Heftigkeit der Angriffe überrascht waren und auch nicht mehr dorthin gehen.
Shit happens - auch dieser ist nicht lebensbedrohend und höchstens lehrreich.

ich rate zu mehr Vertrauen und Gelassenheit - selbst in der Hitze muß man nicht gleich so überkochen, die hier übrigens nicht mehr herrscht, es kühlt sich gerade merklich ab...
Gruß Ursel, DK

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.