Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sterntaler-2016 am 18.06.2019, 19:08 Uhr

Zecken

Hallo ihr Lieben,
Bei meinem Sohn steht jetzt die erste Waldwoche im Kindergarten an.
Nun habe ich überlegt ob es sinnvoll wäre ihn vorher mit einem Zeckenmittel oder so ein zu sprühen...
Macht das Sinn? Bringen die Sachen überhaupt was?
Oder hat jemand andere Alternativen?
Über Ratschläge und tipps wäre ich sehr dankbar.
Liebe Grüße

 
8 Antworten:

Re: Zecken

Antwort von niccolleen am 18.06.2019, 21:45 Uhr

Wenn ihr in einem Zeckengebiet wohnt, hat ein Repellent immer Sinn.
Viele Repellents sind allerdings alles andere als gesund, also uebertreiben wuerde ich es nicht.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zecken

Antwort von jungmami12 am 19.06.2019, 10:10 Uhr

Hallo,

habe gerade einen Beitrag im Radio gehört. Die haben Mückenmittel getestet und viele sind durchgefallen. Die Testsieger waren allerdings sehr gut. Das eine ist Autan und das andere Zeckito von Rossmann. Habe ich ja das richtige gekauft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zecken

Antwort von Sterntaler-2016 am 19.06.2019, 10:23 Uhr

Oh danke schön für den Tipp! Da werde ich mal schauen...
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zecken

Antwort von Kacenice am 19.06.2019, 22:29 Uhr

Hey,
Bei uns wird immer empfohlen die Socken über die Hose zu ziehen. Ich sprühe dann auch immer mit Repelent.
Vg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zecken

Antwort von emilie.d. am 20.06.2019, 0:24 Uhr

Wenn ihr in einem FSME gefährdeten Gebiet wohnt, würde ih gegen FSME impfen. Ansonsten direkt nach dem Kiga nach Zecken absuchen.

Meine Kinder sind im Waldkiga und auch sonst viel draußen, ich sprühe kein Repellent. Aber ich rupfe halt auch regelmäßig die Zecken raus und zweimal hatten wir auch schon Borreliose.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zecken

Antwort von Meeresschildkröte am 21.06.2019, 7:19 Uhr

*FSME - impfen (wäre jetzt aber zu spät, weil Impfschutz erst nach 2. Teilimpfung gegeben)
*Borreliose ist leider immer möglich, da hilft, die Zecke baldestmöglich zu entfernen (gilt nicht für FSME).
*Repellent würde ich machen, allerdings ist die Wirkungsdauer nicht allzu lang, also abendlich nach Zecken durchsuchen (auch die Kleidung) ist unumgänglich.
*Zecken treten nicht vermehrt im Wald auf, sondern eher im (hohen) Gras.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zecken

Antwort von nils am 21.06.2019, 10:25 Uhr

Wir sind alle gegen Zecken geimpft (also gegen FSME).
Meine Kinder toben viel draußen herum und hatten heuer schon einige Zecken (so wie jedes Jahr).
Ich sehe sie vor dem Bett gehen immer gründlich durch, zupfe die Zecken ab und desinfiziere die Stelle.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zecken

Antwort von Charlotte_80 am 26.06.2019, 20:26 Uhr

Hallöchen, unsere Kids sind auch im Waldkindergarten. Es ist wirklich unterschiedlich welches Kind Zecken hat und welches nicht. Unser Kind ist ganztags im Wald und hatte bisher noch keine einzige ("Klopf auf Holz"). Von einer Freundin der Junge geht nur halbtags und hat über die Woche verteilt immer zwischen 2-7 Zecken an sich!

Ich selbst sprüh unseren Kleinen nur manchmal ein, sonst mach ich nichts. Was aber außer Chemie noch helfen soll, sind Kokos-oder Schwarzkümmelöl. Müsst ihr mal ausprobieren.

Ich hab aber noch eine andere Theorie: wir haben einen Hund, der bekommt 1 Mal im Frühjahr auch eine Anti-Zecken-Kur in Form eines Öls, welches ich ihm die ganze Wirbelsäule entlang auf der Haut auftrage. Die Wirkstoffe ziehen ein und dringen dann ins Blut vor. Unser Kleiner hat einen sehr engen Umgang mit dem Hund, vielleicht liegt es auch daran, dass sich quasi die "Duftstoffe" unseres Hundes irgendwie auf das Kind übertragen und er deshalb für Zecken nicht "attraktiv" ist. Keine Ahnung ob das sein kann :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.