Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von cube am 27.06.2019, 8:24 Uhr

KiGa und Vertrauen / fachliches Wissen

Natürlich gibt es KiGa´s/Erzieherinnen, die nicht alles perfekt machen - wie kein Mensch alles perfekt macht. Und ja, es gibt sicher auch echte Negativ-Beispiele.
Grundsätzlich aber sollte man der Einrichtung und ihren Mitarbeitern vertrauen, sonst macht die ganze Sache keinen Sinn.
In dem Fall hier sind die geschilderten Dinge für sich keine Aufregung oder Mißtrauen wert. Der Notarzt ist für echte Notfälle - es lag keiner vor und die Eltern wurden umgehend benachrichtigt und konnten selbst entscheiden. Mückenstiche sind normal und können nicht verhindert werden.
Das die Fragestellerin offenbar auf Grund anderer Vorfälle mißtrauisch oder verunsichert ist - das hätte sie dann aber auch schreiben müssen. Hätte es vorher schon mal eine größere Verletzung gegeben und die Eltern wurden nicht informiert/die Verletzung wurde heruntergespielt, Kind reagiert auf Mücken wissentlich sehr stark und wurde dennoch nicht wie verabredet eingesprüht - das wäre eine ganz andere Ausgangslage.
Aber davon wurde nichts geschrieben und hellsehen kann eben keiner.

Fachliches Wissen: welches fachliche Wissen hättest du dir denn erwartet zu den beiden Themen Notarzt/Mückenstiche? Bzw. wenn du schon sowas in den Raum wirfst bzw. vorwirfst, dann würde ich aber auch von dir eine eben fachliche Antwort erwarten.
Einfach nur mal andere "anmachen" bzgl ihres Usernamens, ihrer Art und Weise zu schreiben oder Nicht-Fachwissen - das ist für mich entweder Zeichen dafür, dass sich jemand selbst auf´s hohe Ross setzt und genau das anderen aber vorwirft.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.