Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Carola Hertel am 26.06.2019, 12:19 Uhr

Kindergartenleiterin verweigert Anruf Notarzt

Wenn das zu Hause passiert wäre, kann ICH das beurteilen,wie ich weiter vorgehe.
Und vielleicht ist es auch eine Überreaktion , deswegen habe ich ja auch nach einer Meinung gefragt.
Allerdings,was die Mücken angeht, das geht für mich gar nicht. Man kann wie schon erwähnt Vorkehrungen treffen und das Gebiet auch meiden. Meine Enkelin ist ja nicht die einzige, die so aussah. Das heißt, die Kinder waren dem ausgesetzt. Wir Erwachsenen verschwinden doch auch, wenns zuviel wird mit den Mücken.Ich tue es jedenfalls. Und unsere Fenster sind alle mit Gazeeinsätzen versehen.Einmalige Anschaffung und das seit 5 Jahren. 15.- € pro Stück mit Rahmen, jederzeit herausnehmbar und wieder einsetzbar.
Keine Fliegen, keine Mücken, keine Chemie. Und Ja, die Kinder waren laut Aussage Erzieher eingesprüht.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.