*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Joplin am 27.09.2016, 8:44 Uhr

Zunahme von Gewalt unter jungen Leuten

Ich habe auch gelesen dass immer mehr Kinder an Depressionen erkranken. Und dass Deutschland Spitzenreiter ist bei der Gabe von Medikamenten, die auf die Psyche einwirken, nach den USA. Dazu zählt auch Ritalin.

Eine Freundin von mir ist regelrecht verzweifelt darüber, dass der elf jährige Sohn kaum noch Freizeit hat. Die Hausaufgaben, die er aufgrbrummt bekommt, dauern tgl. über drei Stunden. Er ist eher langsam, das stimmt. Er leidet darunter massiv. Er muss aber funktionieren.

Wenn Du heutzutage kein Abitur hast, bist Du extrem im Nachteil. Mit nur mittlerer Reife hast Du wenig Chancen einen einigermaßen guten Beruf zu bekommen der so bezahlt wird, dass es reicht. (es will ja hoffentlich niemand einen sozialen Beruf ergreifen!)

Der Leistungsdruck fängt sehr früh an. In meiner Kindheit war ich fast nur draußen und saß auf irgendeinem Baum. Ich hatte auch Hausaufgaben. Aber die konnte man bewältigen. Wie ist das heute?

Wie kommt es, dass so viele Kinder Depressionen haben? ADHS haben? Unglücklich sind? Medikamente brauchen um in der Gesellschaft bestehen zu können?

Für Erwachsene gilt das ja schon länger. Die Zahl der psychischen Erkrankungen nimm kontinuierlich zu.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.