kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Kastanie34 am 27.09.2016, 11:43 Uhr zurück

Re: ...es ist doch überall anzutreffen.....

So schauts aus. Wenn ich mir die Kinder in meiner Umgebung anschaue denk ich mir immer, so eine Mutter möchte ich nicht werden. Da wird Mittags schnell Essen auf den Tisch gepackt und dann das Kind irgendwie ruhig gehalten. So kann man als Kind nichts zu schätzen lernen.

Ich werde ja schon selbst blöd angemacht wenn ich sage ich mache z-Bsp. meine Gemüsebrühe selbst, oder Nudeln, oder Spätzle....Die Nichte von meienm Freund hat mich mal bei einem Sonntagsessen darauf hingewiesen das man Spätzle auch in Tüten kaufen kann. Da war sie 10. Die Tochter eines Bekannten wusste mit 4 nicht was Erbsen sind. Ihre Mutter kocht nur Nudeln, das geht halt schnell.

Wir machen daheim alles was geht selbst. Von Kochen über renovieren bis im Garten anpflanzen. Und ich werde alles versuchen das meinem Kind weiterzugeben. Natürlich kann man argumentieren das sowas mit einem Vollzeitjob nicht geht. Doch. Wahrscheinlich wied es mit einem Vollzeitjob und Kindern schwer, aber das ist auch machbar. Ich habe bis vor meinem Berufsverbot von 06.00 bis 17.00 gearbeitet, war um 18.00 daheim und da hat es auch funktioniert.

Eine Freundin von mir ist Erzieherin. Sie erzählt mir ständig, dass es Eltern gibt die mit der Erziehung in der Ganztags-Kita nicht einverstanden sind, und dies und jenes für ihr Kind wollen. Dann darf ich mein Kind eben nicht den ganzen Tag fremden Leuten überlassen.

Wenn ich mir allerdings einige Eltern heutzutage ansehe, bin ich mir nicht sicher ob sie ihren Kindern was beibringen können. Da wird den ganzen Tag auf Facebook alles verfolgt, gelikt und was weiß ich noch (ich hab kein Facebook, kein Whats app..nicht mal ein Smartphone). Letztens beim FA war eine Mutter mit ihrem Kind. Bei meinem Arzt gibts ne riesiege Lese-und Spielecke für Kinder. Sie hat es bevorzugt die Kleine auf dem Schoß zu halten und Videos übers Handy laufen zu lassen.

Die Kinder können nichts dafür. Sie weden so erzogen. Aber wenn ich keine Zeit für eine richtige Erziehung habe darf ich eben keine Kinder bekommen.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht