*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Murmeltiermama am 27.09.2016, 10:19 Uhr

Zunahme von Gewalt unter jungen Leuten

Ich denke auch, dass an dieser These viel dran ist. Man muss doch nur mal die eigenen Eltern bzw. Großeltern fragen: Gerauft und auch geprügelt wurde schon immer. Aber es wurde eben niemand krankenhausreif geschlagen oder im Internet so fertig gemacht, dass er sich das Leben nimmt. Aus irgend einem Grund fehlen bei einigen (nicht bei vielen) Kindern jegliche Hemmungen. Die Hauptgründe liegen sicher im Elternhaus, entweder durch Überbehütung (sobald dem Prinz jemand weh tut, kommt Mama angerannt) oder Vernachlässigung (Eltern kommen mit sich selbst nicht klar, schlagen selbst). Aber auch das durchaus enge Korsett, dass die Kinder heute haben. Wo könnte sich denn eine Bande von 6/7-Jährigen noch eine gepflegte Prügelei liefern? So wie in den alten Kinderbüchern? Kinder werden auf Schritt und Tritt von Erwachsenen begleitet. Und bei einigen (längst nicht bei allen) können eben auch Computerspiele ungehemmte Gewalt auslösen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.