kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Danyshope am 09.10.2016, 17:21 Uhr zurück

Re: tja

Du in vielen deckt sich unser Meinung. Ich hätte es auch anders besser gefunden wie im herbst 15 agiert wurde oder besser gesagt nur noch reagiert. Nur, es ist so wie es ist - und da bin ich der Meinung, jetzt heißt es das beste aus der Situation zu machen.

Und, nicht die Gesellschaft ist verantwortlich, sondern einzelne Personen für das verhalten anderer. ich sage nicht das der Großteil aller Deutschen gegen die Flüchtlinge an sich sind und die eben "anfeinden". Um es mal nett zu zu bezeichnen. Aber, genau wie es langt wenn ein schwarzes Scharf unter den Flüchtlingen ist, reicht es wenn auf der Seite der hier lebenden auch ein schwarzes Schaf gibt. Und wenn das eine schwarze auf das andere trifft, dann kann eben das dazu führen das das ganze hochgeht. Und je mehr Leute eben gegen Flüchtlingen agieren, zB indem sie diese mit Buhworten "begrüssen", bespucken, beschimpfen, beleidigen usw, desto großer ist eben die Gefahr das eben bei dem einen Flüchtling der eh schon auf der Kippe steht, das Fass überläuft.

Du sagst. jeder ist für seine Taten verantwortlich. Dem stimme ich absolut zu. ABER, warum dürfen Leute wie Benedikt ALLE Flüchtlinge für die Taten einzelner verantwortlich machen? Und genau das machen diese nämlich. Da ist ein Syrer unter 200.000 Flüchtlingen der jetzt bombenfähiges Material hat. Darf man deshalb alle anderen 199.999 Frauen, Kinder und Männer mit verurteilen? Selbst wenn es 5% der Flüchtlinge sind die auffällig sind, sind die "restlichen" 95% Mittäter. Dürfen wir nur deshalb weil sie hier den Status Flüchtling haben ihnen die Taten einzelner Personen vorwerfen? Sie mit anklagen und verurteilen?

Und GENAU !!! das machen hier bestimmte Personen im Forum. Sie verurteilen alle Flüchtlinge - und das nur wegen des Status. da wird ja nicht einmal mehr unterschieden zwischen Nationalität, Geschlecht, Religion.

Wenn wer schreit, die Grenzen müssen dicht gemacht werden, weil es könnte ja sein - dann verurteilt er alle anderen Unschuldigen mit. Wenn wer sagt, wir dürfen keine jungen Männer aufnehmen weil es könnte ja sein ... dann verurteilt er alle Unschuldigen mit. Wenn wer sagt, wir dürfen nicht erlauben das hier Frauen ihre gewohnte Kleidung tragen, weil es ein Zeichen der Unterdrückung durch deren Mann ist, dann verurteilt er den Mann mit. Und stempelt gleichzeitig die Frau als minderbemittelt ab. Und wenn ich sage, der könnte evtl ein Bombenwerfer werden - derjenige hat sich aber noch gar nichts zuschulden lassen - dann verstoße ich gegen unsere Verfassung. WOLLEN WIR GENAU DAS WIEDER HABEN?

Der Syrer war unter Beobachtung, als es klar wurde, er verstößt gegen das Gesetz, hat man eingegriffen. was man den Verantwortlichen vorwerfen kann, ist das sie ihn nicht geschnappt haben - aber auch nur das. Den bis zu dem Zeitpunkt hatte er sich ja scheinbar hier nichts vorzuwerfen. Und keiner von uns weiß, warum genau der Verfassungsschutz ein Auge auf ihn hatte. In Deutschland sind weit mehr Leute über Jahre unter "Aufsicht" als viele meinen. manchmal langt es schon weil man einfach die falschen Leute kennt oder in die falsche Familie herein geboren worden ist.

Ja, es müssen mehr Kontrollen her - keine Frage. Aber da sind eben die Verantwortlichen genau dabei. Es wird also genau das sogar umgesetzt was gefordert wird. Es wird genau geschaut, wem steht Asyl zu, wem nicht, auch da ist man dabei. Bis man aber eben alle Anträge durch hat, bis alle Daten abgeglichen worden sind mit den zig verschiedenen verantwortlichen, das dauert. Man könnte es sehr viel leichter haben - in vielen Bereichen. Das würde aber zB bedeuten das JEDEM Menschen auf dieser Welt einen DNA-Probe bei der Geburt genommen wird. Egal ob Syrer, Afghane, Deutscher, Türke, Amerikaner usw. Das ganze in einem länderübergreifenden Datensystem und man könnte jeden Menschen auf der ganzen Welt zu jedem Zeitpunkt genau zu ordnen. Ich bin dafür, aber wärst Du es zB auch? Dann hätte das Problem mit dem sich aktuell befasst wird, nämlich die verschiedenen Personalienfälschungen schnell erledigt. Aber, das kann nur funktionieren wenn es eben für alle menschen dieser Welt gilt - und nicht wenn in Klassen unterschieden wird.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht