Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Joplin am 08.10.2016, 20:30 Uhr

In Chemnitz

Der hat ja hier ganz normal gelebt. Man sieht es einem ja nicht an. Er stand aber unter Beobachtung des Verfassungsschutzes und von denen kam wohl auch der Hinweis.

Der Sprengstoff war so gefährlich dass er nicht transportiert werden konnte.
Scheiße!Ich hoffe er hat keinen bei sich. Und ich hoffe dass er sofort nach Syrien abgeschoben wird wenn er gefunden wird. Aber das wird natürlich nicht passieren.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.