Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von wolke76 am 26.09.2018, 16:28 Uhr

Nicht nur ich bin der Meinung

Kann ich gut nachvollziehen. Ich weiß nur nicht, ob es der richtige Ansatz ist, mit "Menschenfeinden" (wie wäre da die Definition? Wie grenze ich das ab?) nicht zu sprechen. Vom Schweigen und / oder Ignorieren wird es doch nicht besser.
Wäre es nicht sinnvoller, die (für uns nicht nachvollziehbare) Logik dieser Menschen zu hinterfragen, ihre Strukturen zu durchbrechen? Wie genau - und dann auch noch im großen Stil - da bin ich überfragt. Aber es gibt zumindest im zwischenmenschlichen Kontakt gute Gesprächsführungstechniken, die man anwenden kann.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.