Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von DK-Ursel am 05.06.2017, 16:12 Uhr

Anhaltender missbraucht ......

HejTaram!

da ist es wieder:
Das alte Forumsdenken --- ist man nicht absolut für eine Sache, muß man zwangsläufig für die anderes ein.
Nein, aber klar, es ist eigentlich der Effekt, den dieser User hervorruft:
Vor lauter einseitigen Meldungen sieht man mancher abolut nicht mehr nach rechts oder linksoder auf die vielen Schattieurngen in der Mitte oder irgendwo zwischen schwarz und weiß, ja und nein - sondern nur noch in schwarz und weiß.

Nein, ich lese hier nirgends, daß jemand findet, dieWelt superduper.
Gerade jetzt is tsie nid er Tat ein Stück unsicher als vielleciht noch vor 20 Jahren.
und doch --- die Welt stand immer irgendwo am Abgrund --- und dieMenschen haben weiter gelebt, geliebt, Kidner bekommen, Feste gefeiert, Musik gemacht, Filme gemacht, sie ind mitten mi Krieg oder ni der hungrigsten Nachkriegszeit ins kino, ins Theater gegangen; sie haben im Kalten Krieg Bäume gepflanzt, es gab immer auch Schönes neben all dem Mist.

UND:
es gab nie nur mist aus einer Seite.
Der Krieg zeigt wohl am deutlichsten, daß nie nur eine Seite böse und alle Gegner heilig sind.
Aber auch im Kalten Krieg waren es nicht nur die einen,d ie böse waren und die anderen waren die Retter der Welt.
Es geht darum, weder die Welt las nur ein großes Übel darzustellen, sondern in seiner Gesamtheit.
und es geht auch darum, das Böse - so wie das Gute - in seiner Gesamtheit darzustellen.

DAS ist die ganze Welt.
Wer davor - trotz aller Sorgen - die Augen verschließt, steckt den Kopf so in den Sand, wie ein gewisser User es denen vorwirft, die eben manchmal nicht mehr nur Links aus der einen Seite lesen wollen und sich anderen Dingen (auch) widmen.

Gruß Ursel, DK

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.