Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Leewja am 02.06.2014, 11:28 Uhr

sie schrieb es war seine FEHLENTSCHEIDUNG, es mir alternativen behandlungsmethoden

zu versuchen".

Nicht, dass er sich besser FÜR alternative heilnmethoden entschieden hätte.

kann man so oder so sehen, ich denke, eine KOMBI wäre sinnvoll, obwohl ich gerade bei Krebs doch recht schulmedizinisch eingestellt bin :)

wir hatten gerade den fall einer melanompatientin, die monatelang NUR Bitetrstoffe und Weihrauchkapseln genommen hat, ihr heilpraktiker hatte ihr "verboten", schulmedizinische behandlungsmethoden anzuwenden....

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.