kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Alexa1978 am 01.06.2014, 11:20 Uhr zurück

Tod und Schicksal

Ich lese es in der Zeitung, im Internet oder höre es in den Nachrichten. Ich gehe gerne über den Friedhof und lese aufmerksam die Namen auf Grabsteinen, stelle mir die Familien dahinter vor. Manchmal habe ich auch eine Kerze für fremde Gräber dabei, die niemand mehr besucht - oder zünde in der Kirche eine Kerze für die Verstorbenen an.

Egal ob Namenlose bei einem Unglück, Treva, die ich leider nur aus dem Internet kenne, oder Karlheinz Böhm. Hinter jedem Unglück steht ein realer Mensch und dessen Familie und Freunde.

Natürlich trifft einem ein Schicksal eines bekannten und geliebten Menschen mehr, aber dabei geht es doch eigentlich nicht um den Verstorbenen, sondern vielmehr um die Angehörigen, die man persönlich kennt und um einem selbst. Schließlich spürt man hier die Trauer und vermisst die gemeinsame Zeit, die man mit einem verstorbenen Menschen verbringen durfte.

Ich selbst glaube fest an ein Leben nach dem Tod und dass zusammengehörende Seelen immer wieder zueinander finden und dass mit dem Tod das Dasein nicht beendet ist.

Ein kurzer, stiller Gedanke an alle Verstorbenen und Schicksalsfälle aufgrund Krankheit oder Unfall.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht