Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Leewja am 01.06.2014, 23:18 Uhr

ich verstehe es nicht auf einen konkreten fall angewendet

da ist es sicher schmerzlich und vielleicht sogar unverschämt, zu sagen, der eine macht nun üplatznudn was neues kommt.

ich sehe es eher global als war.
es ist, wie es ist: wenn irgendwas sicher ist im leben, dann, dass es endet.

dass man im jeweiligen fall nur selten (leider) denken kann "Ja, dieses leben hat nun seinen runden schluss gefunden", sondern oft mit "zu früh, zu schnmerzhaft, zu grausam, zu plötzlich" konfrontiert ist, ist ganz sicher war.

gerade bei einer frau, die sicher gern ihr enkelchen kennengerlnt hätte, klingt der satz fast zynisch.

ganz grundsätzlich IST der tod aber eben einfach unumgänglich und---ICH möchte nicht ewig leben.....

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.