Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Leewja am 09.09.2016, 10:46 Uhr

Tja, unsere behütete Vorstellung vom Erwachsenseinszeitpunkt

ist in der Welt nicht so furchtbar verbreitet und auch erst ein relativ junges Phänomen.

Früher galt: wer blutet, kann heiraten und geschwängert werden, Margaret Beaufort, die Oma von Heinrich dem 8. war 12, als sie ihren Sohn gebar....

und deshalb ist es keine klassische Pädophilie, sondern schlicht ein für uns unerträglicher kultureller Unterschied.

In Ägypten werden immer noch 67% der Mädchen beschnitten. Das ist sadistische Quälerei in meinen Augen, aber in vielen ägyptischen Augen uist es einfach normal.
Kinderbräute sind in Afghanistan normal.
Frauen vergewaltigen ist in Indien nicht ungewöhnlich.


Wir können natürklich diese kulturellen Probleme hier nicht unterstützen, meiner Meinung nach, aber wir können auch nicht erwarten, dass das Wissen um das "Unrecht" jedem quasi gegeben ist.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.