*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von tida am 08.09.2016, 18:21 Uhr

frage an grundschullehrerinnen,auch an alle anderen...

hallo...
könnt ihr mir sagen wie das bei euch (2.klasse) gehandhabt wird wenn eure kinder im sportunterricht blödsinn machen rumzicken zb.in die umkleide laufen etc....
welche konsequenzen hat es, welche "bestrafung"bekommern sie, oder gibt es überhaupt eine?

gruss tida

 
11 Antworten:

Re: frage an grundschullehrerinnen,auch an alle anderen...

Antwort von fsw am 08.09.2016, 18:38 Uhr

Hmm...sie müssen sich schon an Regeln halten,dürfen evtl. bei einem Spiel nicht mitmachen,bekommen eine Auszeit,also müssen auf einer Bank sitzen,nach einer Weile steigen sie dann wieder-nach Ansage-im Unterricht ein.Ich bin kein Sportlehrer.

Re: frage an grundschullehrerinnen,auch an alle anderen...

Antwort von Dreamie0609 am 08.09.2016, 18:58 Uhr

Kommt auf die Situation an. Ist ein Kind einfach mal schlecht drauf und es ist eine Ausnahme, dann müssen sie halt mal ein paar Minuten auf die Bank.

Gibt es größere Probleme, kann es auch passieren,dass ein Kind eine ganze Stunde auf die Bank muss und einen Text über die Regeln im Sportunterricht schreiben muss.

Wenn es gar nicht funktioniert, wird das Kind halt komplett ausgeschlossen und muss in eine andere Klasse. Passiert in der Regel aber sehr selten und auch nur wenn das Kind eine Gefahr für sich und andere Kinder ist.

Erfahrungen aus insgesamt 10 Jahren Grundschule mit 3 Kindern

Re: frage an grundschullehrerinnen,auch an alle anderen...

Antwort von kati1976 am 08.09.2016, 20:15 Uhr

Beim ersten mal eine Verwarnung.

Beim 2. Mal Meldung an die Klassenlehrerin

Beim 3. Mal Eintrag ins Hausaufgabenheft

Nochmal dann gibt es eine 6

Re: frage an grundschullehrerinnen,auch an alle anderen...

Antwort von kati1976 am 08.09.2016, 20:15 Uhr

Beim ersten mal eine Verwarnung.

Beim 2. Mal Meldung an die Klassenlehrerin

Beim 3. Mal Eintrag ins Hausaufgabenheft

Nochmal dann gibt es eine 6

Re: frage an grundschullehrerinnen,auch an alle anderen...

Antwort von tida am 08.09.2016, 21:43 Uhr

hm,meine tochter ist gerade 7...2.klasse und hat eine neue sportlehrerin seit diesem jahr...
sie hatte heute sport und musste von anfang an,sie brauchte sich garnicht erst umziehen,auf der bank sitzen...
weil sie letzte woche im sportunterricht in die umkleide gelaufen ist weil sie ein spiel nicht richtig verstanden hat auch nachdem die lehrerin es ihr nochmal erklärt hat...
meine tochter war wohl dann sauer weil sie immer verloren hat und ist ab in die umkleide...keine frage meine tochter hat sich falsch verhalten...allerdings find ich es schon arg hart sie komplett auszuschließen...
sie war auch nicht die einzige die von anfang an auf der bank sitzen musste,mit ihr noch 2 andere kinder...warum weiß ich aber nicht...

Re: frage an grundschullehrerinnen,auch an alle anderen...

Antwort von 3wildehühner am 09.09.2016, 9:00 Uhr

Hast du mit der Lehrerin über diesen Vorfall gesprochen oder die Informationen über den Sachverhalt von deiner Tochter?
Aber selbst, wenn es so war, dann hat deine Tochter durch den Ausschluss jetzt hoffentlich gelernt, nicht einfach aus der Sporthalle zu rennen. Immerhin muss die Lehrerin, um ein verschwundene Kind wieder zu holen zu finden, die ganze Klasse alleine in der Halle lassen-da könnten Unfälle passieren! Ich finde die Reaktion zwar hart, aber angemessen, zumal die Lehrerin neu ist und so von Anfang an klar macht, dass sie sich nicht auf der Nase herumtanzen lässt. Regeln sind im Sportunterricht sehre wichtig!

Re: frage an grundschullehrerinnen,auch an alle anderen...

Antwort von 3wildehühner am 09.09.2016, 9:00 Uhr

Hast du mit der Lehrerin über diesen Vorfall gesprochen oder die Informationen über den Sachverhalt von deiner Tochter?
Aber selbst, wenn es so war, dann hat deine Tochter durch den Ausschluss jetzt hoffentlich gelernt, nicht einfach aus der Sporthalle zu rennen. Immerhin muss die Lehrerin, um ein verschwundene Kind wieder zu holen zu finden, die ganze Klasse alleine in der Halle lassen-da könnten Unfälle passieren! Ich finde die Reaktion zwar hart, aber angemessen, zumal die Lehrerin neu ist und so von Anfang an klar macht, dass sie sich nicht auf der Nase herumtanzen lässt. Regeln sind im Sportunterricht sehre wichtig!

Re: frage an grundschullehrerinnen,auch an alle anderen...

Antwort von 3wildehühner am 09.09.2016, 9:01 Uhr

Hast du mit der Lehrerin über diesen Vorfall gesprochen oder die Informationen über den Sachverhalt von deiner Tochter?
Aber selbst, wenn es so war, dann hat deine Tochter durch den Ausschluss jetzt hoffentlich gelernt, nicht einfach aus der Sporthalle zu rennen. Immerhin muss die Lehrerin, um ein verschwundene Kind wieder zu holen zu finden, die ganze Klasse alleine in der Halle lassen-da könnten Unfälle passieren! Ich finde die Reaktion zwar hart, aber angemessen, zumal die Lehrerin neu ist und so von Anfang an klar macht, dass sie sich nicht auf der Nase herumtanzen lässt. Regeln sind im Sportunterricht sehre wichtig!

Re: frage an grundschullehrerinnen,auch an alle anderen...

Antwort von Pamo am 09.09.2016, 11:07 Uhr

Offizielle Ankündigung der Klassenlehrerin: Die Kinder werden mit Wäscheklammern mit den Ohren an die Balkonbrüstung vor dem Klassenzimmer gehängt.

Re: frage an grundschullehrerinnen,auch an alle anderen...

Antwort von MAMAundPAPA2013 am 09.09.2016, 11:10 Uhr

Ich finde diese "Strafe" unsinnig.
Das Verhalten hätte gleich geahndet werden müssen.
Und nicht in der nächsten Stunde.
Außerdem haben die Kinder ein Recht darauf unterrichtet zu werden.
Grade Sport kommt viel zu kurz.
Ich würde das mit der Lehrerin besprechen und sollte das noch mal vorkommen mich an den Direktor wenden.

Re: frage an grundschullehrerinnen,auch an alle anderen...

Antwort von 2auseinemholz am 09.09.2016, 15:22 Uhr

Hallo!

Hier gibt es diverseste "Strafen"....

Mein Sohn hat vor 9 Jahren (!!! - 1. Klasse, 1. Stunde!) auf dem Weg zur Sporthalle (10 Minuten Laufzeit durch die Stadt) rumgehampelt. Daraufhin hat der Lehrer die Sportstunde für alle unterbrochen (also gar nicht erst angefangen), eine email an den Klassenverteiler geschickt und den Grund benannt warum Sport ausgefallen ist.

Es gibt Mütter die trfee ich heute noch zufällig und ich lese an ihren Blicken ab: "Ich weiß immer noch was Dein Sohn in der 1. Klasse in Sport getan hat".

Heutzutage ist genau für solche Fälle grundsätzlich ein BufDi der die Kinder zur und zurück von der Sporthalle begleitet, der Lehrer hat schon mehr Erfahrung und würde es heute anders handhaben, mein Sohn hampelt auf der Strasse nicht mehr rum, .... ich habe damals kein Fass aufgemacht und würde heutzutage meine Sohn nicht mehr gar so zur Schnecke machen!


Wenn es Dir also wirklich "seltsam" vorkommt, kläre das mit der Lehrerin und überlege erst danach irgendwelche Schritte.

LG, 2.

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.