Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von DK-Ursel am 21.10.2018, 16:34 Uhr

Rosinen sind aus

Mehr Vertrauen in das demokratische Wahlsystem zu haben, das uns Bürgern erlaubt, alle 4 jahre die Regierung neu zusammenzusetzen, ist nicht blindes Vertrauen, sondern eben Demokratie!
Brexit-Abstimmer, die sich von Schlagzeilen manipulieren ließen und Pegida-Demonstranten, die Parlen der AfD hinterherlaufen, vertraue ich wohl zu Recht weitaus weniger. Undwelche Lobby DAHINTERs teht, ist noch schwerer zu durchschauen - ganz ohne Eigennutz haben auch die Brexit-Befürworter die Menge nicht versucht zu manipulieren!


Und wo man landet, wenn nicht-informierte Menschen -warum auch immer sie sind : ich sage ja immr noch, daß beides Grund ist: Unwille und Nicht-Können - über das Schicksal ganzer Nationen abstimmen, sieht man ja.
Zu mehr Zufriedenheit hat das nicht gehört. Zum Gefühl, gehört zu sein/werden, auch nicht.
Stattdessen gibt es politische Unsicherheiten, wirtschaftliche Unsicherheiten, rechtliche Unsicherheiten, deren Folgen niemand von uns auch nur ansatzweise überblicken kann.
DA glaube ich trotz Lobbyismus u.a. anderen unschönen Dingen immer noch, daß es "da oben" Menschen gibt, die das besser können.
Auch wenn unsere Staaten allesamt nicht perfekt und nicht 100% so sind, wie wir uns das oft wünschen, so soltlen wir wohl bei allem nicht vergessen, daß wir immer noch ganz unten in der Liste der Länder mit Korruption, schlecht funktionierender Demokratie oder Mangel an Rechtsstaatlichkeit leben.

Es ist jedenfalls absolut kein Zeichen von mehr Demokratie, unfinormierte Bürger über Weltpolitik abstimmen zu lassen.
Für mich ist das, als ob ich meine Kinder bei jeder Entscheidung vorher befrage, wie sie das finden.
Letztendlich also ein Flüchten aus der Verantwortung, in der ich als Eltern respektive gewählter Politker stehe. Undein Abwäkzen genau dieser Verantwortung auf die, die den Überblick zu einer sachlichen (!) Beurteilung gar nicht haben (können/wollen).

Bei weitaus kleineren Dingen verbitten sich die beruflich dort Engagierten zu Recht jede Art der Einbmischung von Laien.

Gruß Ursel, DK

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.