Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Falbala am 21.10.2018, 10:06 Uhr

Naja, mit der Begründung kann man ja jede Wahl endlos wiederholen

Es ist aber nicht die Pflicht von Eliten, den Menschen gesunden Menschenverstand einzubläuen. Jeder Mensch hat die Pflicht, sich zu informieren, auch jenseits von Echokammer und Stammtisch. Nach "draußen" gehen, sich mit Leuten unterhalten...

Die Eliten (als auch Manager) haben die Verantwortung, Moral und Miteinander vorzuleben. Was sie nicht tun. Warum soll sich dann der "Pöbel" anders verhalten?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.