Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von IngeA am 21.10.2018, 8:17 Uhr

genau das ist das Grundproblem

Klar ist das das Grundproblem. Nur kann ich deswegen nicht jede Abstimmung zwei mal machen und zwischendrin dann schwierige Verhandlungen führen, damit der letzte Depp auch noch kapiert, dass an internationaler Politik etwas mehr hängt als nur die Wünsche eines Staates.

Bei jeder Wahl wird vorher das blaue vom Himmel versprochen und vieles kann nicht eingehalten werden, einfach weil entweder die finanziellen Mittel oder die Struktur oder andere Dinge nicht stimmen.

Wenn dann noch andere Staaten beteiligt sind wird es noch schwieriger. Ich frage mich halt echt, wie man allen Ernstes glauben kann, dass ein Land austritt, sämtliche Zahlungen damit unter den Tisch fallen und über ein nettes Handelsabkommen sich alle Vorteile weiterhin erhält

Aber OK, viele haben es offensichtlich geglaubt. Sieht man mal, für wie doof uns diese Wähler gehalten haben (incl. deren Politiker). Sieht nur so aus, als würde Rechnen nicht nur in GB unterrichtet sondern auch in anderen Ländern.

LG Inge

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.