Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Christine70 am 01.10.2013, 16:37 Uhr

Mirabai

oh sowas geht durchaus. bei uns war es der damalige freund meiner schwägerin. er war mit eingeladen, hatte aber an dem tag unaufschiebbare verpflichtungen (er war vorstand in einem schützenverein)
naja, er hätte es durchaus verschieben oder abgeben können, aber er wollte nicht, weil er schon immer zu gerne im mittelpunkt stand.

dann zur vorgerückter stunde, gegen 23 uhr, tauchte er auf, rotzbesoffen (er kam mit seinem auto !!!) und spielte sich auf, als wäre er die hauptperson. nicht daß ich eifersüchtig war, aber sein verhalten war peinlich.
erst kam er zu mir und versuchte mich abzuknutschen (sowas macht man heutzutage, die braut auf den mund küssen) aber ich ließ das nicht zu, klar .
dann war seine freundin dran, die aber eher angewidert war von ihm, weil sie es eh nicht leiden konnte wenn er trank. also kam es zum streit.
er wollte dann wutentbrannt nach hause fahren, aber meine schwiegermutter hat ihm den autoschlüssel abgenommen. er hat auf unserer hochzeit auch noch alkohol getrunken. wir konnten ihn nicht mehr fahren lassen. das ende vom lied war dann, daß mein mann ihn heimgefahren hat.
Das ganze dauerte etwa eine stunde, von seinem erscheinen bis zur heimfahrt. aber die eine stunde liegt mir noch immer sehr im magen.
klar, es gibt schlimmeres, aber ich fand meganervig, störend, unmöglich und ich hätte ihn am liebsten paar tage später eine gescheuert dafür :(

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.