Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Conifere am 01.10.2013, 9:52 Uhr

Was ist denn deine Definition von lange?

Meine Hochzeit wurde auch sehr groß gefeiert. Haben meine Eltern ausgerichtet. Hab natürlich keine Ahnung, was genau die gekostet hat, aber wir hatten Standesamt mit Essen, Polterabend, Kirche mit Kutsche, Sektempfang mit 250 Leuten für jeden, der kommen mochte und abends Feier auf einem Landgut mit ca. 120 geladenen Gästen. Ich hatte ein Kleid mit einer meterlangen Schleppe und ich hab natürlich auch gehört, dass Leute hinter unserem Rücken getuschelt haben, das sei ja alles viel zu groß aufgezogen, da wir ja auch so jung seien und die Ehe bestimmt eh nicht lange halten würde. Wär ja wohl eh nur wegen der Schwangerschaft....
Ich fand die Hochzeit supertoll und bin meinen Eltern sehr dankbar, dass sie uns diesen wunderschönen Tag ermöglicht haben, nicht wegen des Preises und der "Opulenz" der Hochzeit, sondern wegen der Liebe, die meine Mutter in jedes Detail gesteckt hat. Und inzwischen ist das 10 Jahre her...
Lg, Constanze

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.