Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Felica am 30.09.2018, 21:23 Uhr

Psychische Erkrankungen Flüchtlinge

Die meisten Menschen können irgendwo funktionieren bei solchen Erlebnisse. Macht es das besser? ist ein irgendwie funktionieren wirklich ein glückliches und erfüllendes Leben?

Einige wenige eben nicht, im besten Fall wenn man es so nennen will, bringen sie nur sich um. Im schlimmsten falle nehmen sie andere mit.

Aber alles halb so schlimm, weil was die damals geschafft haben muss man ja heute auch schaffen. Nur das wenn damals der eine ausgetickt ist, er evtl nur die eigene Familie umgebracht hat, das mag ein paar Wochen oder auch Monate dann Gesprächsthema in der Kneipe gewesen sein. Heute stehen diesen Leuten viel mehr Möglichkeiten offen, dann sterben halt nicht nur 1-2 sondern 30-100 und es steht im Weltgeschehen auf der ersten Seite. Die welche weiterhin irgendwie funktionieren ticken weiter vor sich her.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.