Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Leewja am 01.10.2018, 11:59 Uhr

Ich denke, dass es bei manchen Völkern, nein, bei manchen Staaten zur Kriegsstrategie

gehört- warum sonst berichten so viele von Vergewaltigungen (wiederholt und unabhängig von Alter, Schönheit etc.) durch russische Soldaten, aber nicht (in dem Ausmaß) von amerikanischen oder englischen Soldaten?
Das muss doch einen Grund haben?
Der Sinn ist die Demütigung und das "Brechen" der Bevölkerung.
In vielen Regionen/druch viele Regierungen/Machthaber ist es ein probates Mittel, um auch die Zivilbevölkerung/die Faruen zu unterjochen.
Und die daraus entstehenden Kinder sollen noch zusätzlich Demütigung/Machtübernahme sogar in der Nachkommenschaft sein.
So vertshee ich diese Art der Kriegsführung jedenfalls und manche Machthaber unterstützen/fördern/befehlen das und manche nicht - oder? Und das schon seit Urzeiten, im Mittelalter ja auch schon immer und überall.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.