Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Felica am 30.09.2018, 13:17 Uhr

Psychische Erkrankungen Flüchtlinge

Denke einfach mal der begriff sind gesund bezieht sich auf den körperlichen Zustand. heißt keine ansteckenden Krankheiten, keine körperlichen Schäden wie extreme Schwäche, Ausgemergelt, Behinderungen, Schäden durch Krankheit oder Parasiten usw.

Die Psyche dürfte bei der rein augenscheinlichen Untersuchung kaum eine Rolle spielen. Das dürfte sich auch oft erst später zeigen. Gerade viele psychische Störungen werden erst dann offensichtlich wenn die Leute zur Ruhe kommen.

Das Menschen die Jahre in Kriegsgebieten gelebt haben, die gesehen haben wie andere Menschen, teils auch Freunde oder Angehörige gestorben sind, die vielleicht auf der Flucht mitbekommen haben wie viele auf dem Weg gestorben sind oder nur zurück geblieben sind in Hinblick das sie sterben werden, das ganze nicht ohne Folgen überstehen dürften, sollte jedem klar sein. Selbst nicht zu wissen schaffe ich es, oder sterbe ich, die Angst um Angehörige und Freunde die nicht mitkönnen. Wer da kalt bleibt und sagt, berührt mich nicht, dürfte eh schon nicht ganz psychisch Ok sein.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.