Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Malus am 30.09.2018, 15:05 Uhr

Shinead

Die Kapazitäten sind tatsächlich nicht da,weder für Deutsche noch für Ausländer.

Eine Freundin arbeitete als Krankenschwester in einer Psychiatrie (jetzt nicht mehr)

Ihr Fazit:die Patienten werden viel zu früh entlassen (Kostengründe,zu wenig Platz. Zu wenig Geld)
Und tauchen in der Regel nach ein paar Wochen wieder auf. Ein Kreislauf.

Schon alleine bis man einen Facharzttermin hat (Psychiater)Vergehen mehrere Wochen. Die Medikamente sind sehr schwer einzustellen.

Dazu fehlt die Zeit.

Es gibt nicht das Standartmedikament. Das muss mühevoll ausprobiert werden. Das dauert. NW sind beträchtlich.

In unserrm Gesundheitssystem darf aber etwas nicht zeitintrnsiv sein.

Und wenn dann noch Leute mit rudimentären Sprachkenntnissen kommen...puh. schwierig.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.