Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von Miamo  am 30.09.2018, 14:06 Uhr

Psychische Erkrankungen Flüchtlinge

Ich habe leider keine Idee, wie wir das schaffen könnten. Aber müssen wir für solch komplexe Probleme überhaupt Lösungen finden?

Als Kind habe ich erleben müssen, dass mein Vater, wenn er zu viel getrunken hatte, oft geweint hat. Später, als ich älter war, wusste ich, dass der Grund dafür, die grausamen Erlebnisse seiner Flucht waren, als er noch ein kleiner Junge war. Bis zu seinem Tod konnte er darüber nicht sprechen.

Mein Vater, so wie auch Hunderttausend andere Traumatisierte, hätte dringend eine Therapie benötigt. Aber es gab keine Therapien und so haben die meisten einfach weiter gemacht und haben diese Erlebnisse irgendwo mehr oder weniger erfolgreich in sich vergraben.

Vermutlich werden wir noch häufiger von Flüchtlingen hören, die Gewalttaten aufgrund von posttraumatischen Belastungen ausüben. Den wenigstens wird geholfen werden können, weil auch hierzu keine Kapazitäten vorhanden sind.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.