Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Mehtab am 30.09.2018, 18:39 Uhr

Psychische Erkrankungen Flüchtlinge

Ich habe da keine Pauschallösung und wollte nur sagen, dass das damals auch irgendwie funktioniert hat, wo nicht jeder sofort eine Psychotherapie bekommen hat. Man muss schauen, was langfristig geleistet werden kann.

Natürlich bin ich auch nicht daran interessiert, dass Menschen, die eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung darstellen, hier frei rumlaufen. Ich wundere mich, dass es so viele sind. Andererseits wurde ein Bekannter von einem psychisch gestörten Deutschen erstochen, den die Großeltern vorher extra in die Psychiatrie gebracht hatten und der dann gleich wieder entlassen wurde. Es muss nicht alles mit den Kriegserlebnissen zusammenhängen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.