Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Einstein-Mama am 28.04.2017, 9:10 Uhr

und das twittert die doofe von Storch

Naja, dass Nazis unbehelligt agieren können, sollte uns seit der NSU ja bekannt sein.
Wer alles noch dahintersteckt, weiß man nicht, daher Ermittlungen abwarten.
Die Möglichkeit, dass sein Flüchtlingsstatus mit Absicht von irgendeinem anderen Radikalen an der richtigen Stelle anerkannt wurde, ist ja auch noch gegeben!
Bekanntlich sitzen Nazis ja überall ein bisschen unauffällig rum.
Wie der sich das aber mit dem Anschlag vorstellte, ist mir ein Rätsel, das wäre doch unmittelbar danach sofort aufgeflogen, dass das ein Deutscher war!?

Die AFD an sich, hat ja nun nicht das Augenmerk auf die eigene kriminelle Wählerschaft, von daher würden solche Straftaten ja eben toleriert werden, oder zurechtgebogen (dann wäre Dr Attentäter eben ein Flüchtling und basta)
Was mich persönlich etwas irritiert, oder besorgt ist, dass eventuell Rechtsradikale sich völlig legal an der Waffe ausbilden lassen könnten, wenn denn an der Schießsportgruppe in München was dran sein sollte.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.