Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von .Anna. am 19.09.2013, 21:04 Uhr

Meinungen.... Fall Bachmaier und Co.

Als Mutter habe ich für die Tat von Monika Bachmeier ein gewisses Verständnis. Aber selbstverständlich musste sie dafür verurteilt werden, denn es war klar Totschlag.

Ebenso musste z.B. auch der Polizist verurteilt werden, der dem Entführer von Jakob von Metzler drohen ließ.
Persönlich habe ich für den Polizisten allergrößtes Verständnis - und würde mir einen solchen Polizisten insgeheim wünschen, wenn es um eines meiner Kinder ginge.
Der Rechtsstaat kann das aber selbstverständlich nicht durchgehen lassen.

Wenn Betroffene von schweren Straftaten den Tätern öffentlich "verzeihen", gehen mir ganz unterschiedliche Gedanken durch den Kopf : Welche innere Kraft haben die Leute zum Verzeihen ?
Warum geschieht dies öffentlich ?

Vielschichtiges Thema...

Gruß Anna

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.