Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von KleineFledermaus am 20.09.2013, 10:48 Uhr

Eine Bekannte von mir hat ihren Sohn durch Mord verloren.

Der Mörder hat lebenslänglich bekommen, die Familie des Opfers (und auch die des Täters, der ist/war Familienvater) aber im Prinzip auch.

Meine Bekannte hat es bis heute nicht überwunden. Ihre ganze Familie ist daran zerbrochen, sie hat sich kurz danach von ihrem Mann getrennt und das jüngere Geschwisterkind versteht die Welt nicht mehr und halluziniert manchmal (will in den Himmel zum Bruder fliegen...). Mutter und Kind sind seitdem in Dauertherapie. Dem Täter verziehen haben sie nicht und (zum Glück) nur verbal angegriffen (während der Gerichtsverhandlungen).

Ich hoffe immer nur, dass meine Bekannte (und natürlich auch ihre Familie) irgendwann wieder ein "normales" Leben führen kann, "normal" im Sinne davon, dass der Tod des Sohns/Bruders nicht mehr den kompletten Alltag überschattet. So ein Leid wünscht man wirklich niemandem.

Mitgefühl für den Täter kann ich auch nicht aufbringen und finde auch, dass 15 Jahre nicht genug sind, um so eine Tat zu sühnen. Die Familie des Täters tut mir allerdings schon leid, denn die kann ja auch nichts für sein Verbrechen und es ist bestimmt schrecklich für die Kinder, wenn der Vater wegen Mordes im Gefängnis sitzt. Die Kinder der Täterfamilie haben wohl auch vorher schon unter der Gewalttätigkeit des Vaters gelitten. Vielleicht sind die sogar ganz froh, dass der nun für lange Zeit außer Reichweite ist?

Ich weiß nicht, was ich an Stelle meiner Bekannten gemacht hätte. Vergeben könnte ich das auf keinen Fall. Inwieweit ich zur Selbstjustiz bereit wäre, werde ich hoffentlich niemals herausfinden müssen.

Also liebe Stella, geh kotzen, nimm danach brav deine Tablettchen. Hier sind nicht alle Gutmenschen, Ahnungslose und Müslifresser.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.