Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von SkyWalker81 am 19.09.2013, 20:39 Uhr

Meinungen.... Fall Bachmaier und Co.

Verzeihen heisst ja, ich ich "vergebe" ihm seine "Sünde", spreche ihn also in dem Fall frei und gebe ihm eine neue Chance. So wie es die Priester bei der Beichte machen. Voraussetzung dabei ist doch aber, ob der Schuldige tatsächlich bereut und nun wirklich ein besserer Mensch wird. Und wer kann das schon sagen ? Die meisten Sexualmörder sind ja nunmal psychisch krank d.h. wenn der Trieb wieder kommt dann "können sie nicht anders". Wenn der Rausch denn vorbei ist mag es schon sein, dass dann die Reue kommt. Aber wie lange hält die ?
Und was denken andere Mörder , wenn man ihnen grossmüitg ihre Tat verzeiht ?
Nein, verzeihen, vergeben oder gar vergessen KANN ich sowas nicht.
Ich würde ihn verachten.
Allerdings würde ich auch nicht den Bachmeier-Weg gehen. Das wäre mir der Mörder nicht wert, dass ich wegen ihm zum Schuldigen werde.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.