Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Lauch1 am 22.11.2018, 14:31 Uhr

@Malus

Es gibt aber keine europäische Lösung, u A weil die Sozialsysteme der einzelnen Staaten völlig verschieden sind. Warum sich UN Mitglieder europäischen Standards angleichen sollen, sehe ich auch nicht. Und was heißt Last? Endweder sind Migranten hochgebildet, dann schadet ihre Abwanderung den Herkunftsländern massiv, oder sie sind es eben nicht, dann haben aber weder die Auswanderer, noch ihre neuen Heimatstaaten was davon. Was Geburtenregelung, Bildung, etc betrifft liegt es doch an den einzelnen Regierungen, wie willst du da etwas beeinflussen?
Mit der Schweiz sind übrigens all Länder mit UN Sitz raus, nur einmal so zum überlegen. Eine UN, die Frauenrechte, durch Saudi Arabien vertreten sieht.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.