Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Ralph am 28.07.2011, 14:56 Uhrzurück

Warum muß es nach der Mutter gehen...???

Der Vater hat Sorgerecht und darf damit selbst für sich entscheiden, was er für richtig und für falsch hält. Er darf allein für sich festlegen, was ihm wichtig ist oder wer ER mal fünf gerade sein lassen darf. Er ist nicht verpflichtet, religionsstiftende Ansichten der Mutter (hier wird ja sogar aus Teein im schwarzen Tee ein Problem gemacht...) zu teilen, geschweige denn zu befolgen. Umgekehrt natürlich auch nicht. Ich möchte die Mutter sehen, wenn der Vater im umgekehrten Fall mal etwas anprangert, wo sie keinen Handlungsbedarf sieht. Würde sie sich an den Kopf klatschen und nach der Pfeife des Vaters tanzen? Wohl eher nicht.

Da das Kindeswohl in keinster Weise gefährdet ist, kann der Vater das gepflegt ignorieren. Ich nenne soetwas schlichtweg Hysterie.

Ralph

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten