Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von MM am 11.08.2011, 21:41 Uhrzurück

Natürlich geht es dich was an...

... denn ihr seid dort ja ZUSAMMEN hingefahren, EURE Pläne wurden durchkreuzt von deren Aktion, usw.

Aber ich denke auch, jetzt ist erst mal gar nichts zu tun. Wenn du nicht mehr hinfahren willst, dann fahr nicht hin (versteh ich total!), und dein Mann muss halt auch seinen Umgang damit finden. Ich finde es übrigens toll von ihm, dass er seinem Vater gegenüber so "seinen Mann gestanden hat", sich nicht hat klein oder mundtot machen lassen, und dass er zu dir stand!!!

Den Mumm haben ja, wie man manchmal in diversen Unterforen hier liest, manche Männer noch nicht mal, wenn sie aus weniger patriarchalen Familien bzw. Kultur stammen...

Ich kann verstehen, dass das ein krasses und irgendwie erschütterndes Erlebnis ist - aber wenn du versuchst, es von der positiven Seite zu sehen, findest du auch ein paar gute Aspekte daran: Z.B. hat sich dein Mann als dein Partner in einer für ihn überaus schwierigen Situation bewährt! Ihr seid ZUSAMMEN früher heimgeflogen, nicht etwa nur du.. - wie es ihn ähnlichen Situationan in anderen Familien durchaus vorkommen könnte...Ihr als Familie (jetzt im Sinne von "bürgerliche Kleinfamilie", nicht der ganze Clan ;-)) habt es durchgestanden, seid vielleicht sogar gestärkt hervorgegangen bzw. seid euch mehr bewusst, was ihr aneinander habt. Das ist doch auch viel wert, oder?

Und zu den ganzen Beleidigungen usw. Ich denke ihr müsste beide, wahrscheinlich ertsmal jeder für sich, "sortieren", was das jetzt für die Zukunft heisst. Also du ganz konkret, was dich am meisten beleidigt hast, ob es (irgendwann) zu verzeihen ist, was daraus für dich folgt... usw.

Und er halt so ähnlich - er muss halt auch für sich rausfinden, was das nun für ihn heisst, für den Kontakt mit seiner Familie - ob bzw. wo und wie er sie sehen will... etc.

Ihr könnt euch ja dann auch darüber austauschen...

Vielleicht sackt auch manches mit der Zeit ein bisschen und du kannst dir doch vorstellen, sie irgendwann irgendwo mal wieder zu sehen... Oder denen tut es leid und sie machen irgendeinen Schritt, der dich zumindest ein bisschen "erweicht"...(?)

Oder es passiert halt erstmal gar nichts und ihr lebt halt euer Leben.

Ich würde dem allen Zeit lassen und erstmal nicht die Notwendigkeit sehen, irgendwas zu machen...

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten