Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Butterflocke am 12.08.2011, 12:23 Uhrzurück

@Benedikte

Danke Dir.........

Ja, das wäre die eigentlich vernünftigste und schonendste Variante für alle Beteiligten.
Ob es aber so einfach ist, wage ich zu bezweifeln.

Die Familie "brüllt" sich auch während unserer Abwesenheit in die Ohnmacht oder in irgendwelche schlimmen Erkrankungen, so fürchtet mein Mann (Mutter psychisch labil, Vater Magenkrank).
Und zwar so lange, bis die Sache wieder "gut" ist, heißt natürlich: bis sich mein Mann entschuldigt und seine "Respektlosigkeit" zugegeben hat.....

Würde den Eltern etwas passieren, wäre das Leben meines Mannes "beendet"...

Es ist wirklich schwer:-(

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten