Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von IngeA am 21.11.2018, 6:09 Uhr

Schulpflicht um jeden Preis?

Dann haben sie "nur noch" Beschulungsnot. Denn die wenigsten Eltern haben Zeit ihre Kinder selbst zu unterrichten.

Ich bin auch dafür die Schulpflicht abzuschaffen und stattdessen Bildungspflicht einzuführen. Das hätte die letzten 2 Grundschuljarhe meiner Tochter sehr entspannt. Ich bezweifle aber, dass das wirklich großartig was an der Qualität der Schulen ändern würde. Ich hätte z. B. meine Tochter zwar wg. dem Mobbing zu Hause lassen und selbst unterrichten können und eben ohne Druck parallel die Gespräche mit der Schule führen können, ich denke aber nicht, dass das an der Schule irgendwas geändert hätte. Schon allein deshalb, weil die Schule dann auch noch weniger Druck hat und jederzeit mit "dann unterrichten Sie ihr Kind halt daheim" kontern kann.

LG Inge

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.